Herausnehmbare Zahnspangen für Kinder

Herausnehmbare Zahnspangen

angepasst an die Bedürfnisse Ihres Kindes

Diese Spangen sind für Kinder sehr angenehm zu tragen. Meist kommen sie nur nachts zur Anwendung oder manchmal an ein paar Stunden tagsüber. Sie bestehen aus buntem Akrylat das mit Metallplatten oder Drähten verstärkt ist. Eine neue Technologie ist die der so genannten „Trainer-Spangen”: Diese werden aus Silikon unterschiedlichen Härtegrades hergestellt. Trainer haben hohen Tragekomfort, weil sie weder Gaumenplatten noch Metallbestandteile haben. Ziel dieser Spangen ist die gute Ausbildung der Zahnbögen, sowie die Eliminierung von schlechten „Habbits” – Angewohnheiten. Zahnspangen dieser Art arbeiten mit sehr leichten, angenehmen Kräften. Es werden meist Kinder im Alter von 6-13 Jahren behandelt und die Tragedauer beträgt je nach Fehlstellung mehrer Jahre.

In dieser Gruppe gibt es unzählige Gerätetypen. Ihr aller Ziel ist die ästhetische Reihung der Zähne aneinander und die korrekte Ausrichtung von Oberkiefer zu Unterkiefer und dadurch Erreichung einer guten Bisslage.

Wir unterscheiden 2 große Gruppen: Die erste Gruppe umfasst Zahnspangen, die nur an einem Kiefer befestigt sind und dort arbeiten sogenannte Platten. Zur anderen Gruppe zählen Geräte, die beide Kiefer zusammen umfassen und bimaxillar arbeiten und auch eine funktionelle Verbesserung erreicht werden kann, funktionstechnische Geräte.

Kommentare sind geschlossen